Skip to main content

Ringen um Tempo 30 auf der gesamten Kleinenbremer Straße geht weiter

Stefan Lyrath am 14.07.2019 um 23:00 Uhr

Porta Westfalica-Kleinenbremen (Ly). Der Bezirksausschuss hält an seiner Forderung nach Tempo 30 auf der gesamten Kleinenbremer Straße fest und verlangt weiterhin einen Ortstermin zur Hauptverkehrszeit, zu dem dann auch die Politiker eingeladen werden sollen. „Wir haben einen einstimmigen Beschluss gefasst und wollen den Ortstermin“, betont Jörg Achilles, der Vorsitzende des Ausschusses.

Bisher gilt die Tempo-30-Regelung nur vor der Grundschule. Nach dem Willen des Ortsgremiums soll sie auf das etwa 600 Meter lange Stück vom Kreisel bis zum Ortsausgang am Friedhof ausgeweitet werden. Den geforderten zweiten Ortstermin hat es bisher nicht gegeben, obwohl der Beschluss des Ausschusses von Februar datiert. (…)

Den ganzen Beitrag lesen

(„Copyright: Mindener Tageblatt 2019. Texte und Fotos aus dem Mindener Tageblatt sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit schriftlicher Genehmigung der Redaktion“) www.MT.de . | https://www.mt.de/lokales/porta_westfalica/22508151_Ringen-um-Tempo-30-auf-der-gesamten-Kleinenbremer-Strasse-geht-weiter.html