Der Heimatverein

Wir sind eine Gemeinschaft die sich über Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft unseres Dorfes und seiner Bewohner Gedanken macht.

Veranstaltungen

Wir bieten verschiedenste Aktivitäten mit hohem Erlebnisfaktor - auf Anfrage auch gerne pädagogisch begleitet.

Mitglied werden

Vielleicht finden Sie ja Gefallen an unserem Vereinsleben und möchten uns kennenlernen. Kommen Sie doch zu eines unserer Treffen vorbei oder kontaktieren Sie uns.

Kleinenbremen. Hier geht's rund!

Kleinenbremen ist ein Ortsteil der Stadt Porta Westfalica und liegt am Nordhang des Wesergebirges. Im Ortsteil kleinenbremen leben ca. 2.500 Einwohnerinnen und Einwohner. Der erstmals im Jahre 1181 als "pettisse bremen" erwähnte Ort entwickelte sich aus einem Bauerdorf - ab dem Ende des 19. Jahrhunderts - zu einem Bauern -und Bergarbeiterdorf.

Im Zentrum Kleinenbremens befindet sich die evangelischen Kirche. Von 1944 bis 1946 war dort ein Teil des Schatzes der Hohenzollern eingemauert, um ihn nicht den Alliierten in Berlin preiszugeben. Als Besonderheit ist das Uhrwerk zu erwähnen, welches mit dem Westminsterschlag des Big Ben identisch ist.

Zwei Wassermühlen gibt es noch in Kleinenbremen. Die Hartingsche Wassermühle ist ein Teil der Westfälischen Mühlenstraße. Immer mal wieder werden auch die beiden liebevoll restaurierten Backhäuser befeuert.

In Kleinenbremen endet die Museumseisenbahn Minden von Hille über Minden. Das Besucherbergwerk Kleinenbremen ist ein Bergwerk, das im Mai 1988 eröffnet wurde. Es ist in einem Teil der stillgelegten Eisenerzgrube Wohlverwahrt im Wesergebirge eingerichtet.